länderspezifische Websites:          

Preperm logoPreperm automotive radar and 5G lenses
Preperm® ist eine Marke der finnischen Premix Gruppe, einem Technologieführer bei elektrisch leitendem Plastik und HF-Materialien. Einsatzgebiete sind z.B. Radome für KFZ-Radare und Antennen für 5G.

Preperm® Low-Loss Materialien

Die Plastikmaterialien von Preperm® verfügen über niedrigste Verlustfaktoren und konstante dielektrische Parameter über einen weiten Frequenzbereich bis über 100 GHz. Ein weiterer Vorteil ist die niedrigere Absorption von Wasser (< 0,25 %) verglichen mit PEI-, PBT- und PC-Materialien.
Preperm portfolio

Konstante Dielektrizitätszahl im Mikrowellenbereich

Die relative Permittivität (Dielektrizitätszahl) εr der Preperm®-Materialien ist im Mikrowellen- und Millimeterwellenbereich sehr konstant, wie die Grafik zeigt.
Preperm dieelectric constant

Niedriger Verlustfaktor

Auch der Verlustfaktor tan δ ist sehr konstant und vor allem extrem niedrig.
Preperm loss tangent

PREPERM® Radom-Materialien

Die Radom-Materialien von Preperm® kombinieren niedrigsten Verlustfaktor bis in den Millimeterwellenbereich mit hoher mechanischer Stabilität und guter Verarbeitbarkeit und sind deshalb optimal für die Abdeckung von KFZ-Radarsystemen. Es gibt auch schwer entflammbare Varianten (flammability V0 nach UL94). Der Verlustfaktor tan δ ist bei 79 GHz unter 0,003 bei allen Varianten. Die Dämpfung für Hin- und Rückweg ist damit fast 2 dB geringer als bei herkömmlichen Materialien, sh. Grafik.
Preperm automotive radar radome material
Das ermöglicht eine deutlich größere Reichweite der Radarsysteme:
Preperm automotive radar range

PREPERM® PEEK HF-Materialien für hohe Temperaturen

Die PEEK Materialien verfügen über Schmelzpunkte von höher als 280 °C und eignen sich deshalb für temperaturkritische Anwendungen.

PREPERM® flexible HF-Materialien

Die FLX Materialien zeichnen sich durch hohe Dehnbarkeit aus - bis 4 % ohne bleibende Deformation. Sie sind mit Dielektrizitätszahlen von 4 bis 19,5 erhältlich.

PREPERM® Filamente für den 3D-Druck

Die verlustarmen Filamente sind mit Dielektrizitätszahlen von 3 bis 12 verfügbar. tan δ ist typisch 0,004. Die Wasserabsorption ist sehr niedrig mit Maximalwerten zwischen 0,3 und 0,5%. Preperm filaments for 3D printing